von maho

"NRW Hallen 2018": Gold und Silber für Geher

Stefes (M'gladbach) noch vor Strunk (Al. Aachen) - Foto: Fuchs
Stefes (M'gladbach) noch vor Strunk (Al. Aachen) - Foto: Fuchs

Bei den NRW-Hallenmeisterschaften der Aktiven und Jugendlichen am vergangenen Wochenende gingen mit Malte Strunk und Marion Fuchs zwei Geher an den Start in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle.

Bei den Frauen war die Angelegenheit von Anfang an relativ klar: Die junge Athletin Katrin Schusters (Gerresheimer TV) war unangefochten die beste an diesem Tag und überrundete ihre beiden Konkurrentinnen jeweils mindestens einmal. Eine davon, Marion Fuchs, könnte Katrins Mutter sein und kam 2 min nach dieser ins Ziel. Mit ihrer Zeit von 18:40 min war Marion dann aber wohl dennoch nicht ganz zufrieden, ist sie doch vor Jahresfrist noch unter der 18 min-Marke geblieben.

Bei den Männern war die Angelegenheit spannender. Titelverteidiger Stefes legte von Anfang an ein hohes Tempo vor (55er-Runden), welches Malte nicht mitgehen wollte und vermutlich auch nicht hätte durchgehen können - Stefes allerdings auch nicht, der sich im Laufe des Rennens zwei DQF-Anträge einhandelte und daraufhin jeweils sein Tempo drosselte. Malte nutzte die Gunst der Stunde und überholte seinen Gegner auf dem letzten km und baute seinen Vorsprung bis ins Ziel noch deutlich aus. Für Malte war dies sein erster Gewinn eines NRW-Titels. Stefes hingegen wird die "Niederlage" verschmerzen, schließlich durfte er vier Stunden zuvor sein zweites Kind im Kreißsaal auf der Welt begrüßen ...ein wohl ungleich bedeutenderes Erlebnis, zu dem ihm auch die anwesende Geherfamilie vor Ort gratulierte.

 

NRW-Hallenmeisterschaften Dortmund

5.000 m Bahngehen Männer 4.2.18

1. Malte Strunk - Al. Aachen 24:28,17 min
2. Hermann-Josef Stefes - Mönchengladbacher LG 24:51,51 min
3. Christian Fritsch - LGO Dortmund 35:38,05 min
 
 

3.000 m Bahngehen Frauen 4.2.18

1. Katrin Schusters - Gerresh. TV 16:36,66 min
2. Marion Fuchs - Al. Aachen 18:39,66 min
3. Angela Sänger - DJK Bl.Weiß Annen 19:28,17 min
 
Alle Ergebnisse hier auf der Site des FLVW. Einen kleinen Bericht mit weiteren Bildern der Geher gibt es hier auf der Site des Fördervereins Geher-Team.
 
Folgende Alemannen qualifizierten sich für diese Meisterschaften, verzichteten aber auf eine Teilnahme: Jana Njegovan (800 m  WU18), Kristof Pütz (60 m H. MU18).

Zurück