von maho

Olympiasiegerbesieger: Peter Schumm geht Deutschen Rekord

Peter Schumm und Christoph Höhne (l.) - Foto SLE
Peter Schumm und Christoph Höhne (l.) - Foto SLE

Am vergangenen Wochenende fanden in Aachens Partnerstadt Naumburg erneut die Deutschen Meisterschaften statt. Im 20 km-Gehen der Männer gewann zum wiederholten Male mit Christopher Linke (SC Potsdam) der momentan Führende der europäischen Bestenliste. Er kam nach starken 1:20:26 h ins Ziel. In seinem Sog gab es aber auch für seinen Vereinskollegen Nils Brembach nicht nur die Silbermedaille, sondern auch noch die Qualifikation für die WM in London. Zusammen mit dem viertplatzierten Hagen Pohle verbesserte der SC Potsdam seine eigene DLV-Mannschaftsbestleitung auf hervorragende 4:03:38 h.

Im gleichen Rennen startete auch Peter Schumm (Al. Aachen). Er kam als 25. nach 2:11:12 h ins Ziel. Damit verbesserte Peter zum zweiten Mal eine DLV-Seniorenbestleistung. Mit seiner Zeit war er mehr als zwei Minuten schneller als ein gewisser M75er Christoph Höhne (TV Finsterwalde) im Vorjahr in Reichenbach, der auch in diesem Jahr an der Meisterschaft teilnahm und die Sibermedaille der M75 hinter Peter gewann (s. Foto). Bei dem brandenburger Athleten handelt es sich um niemand geringeren als den Olympiasieger von 1968 über 50 km.

Eine starke Leistung bot auch Peters Vereinskollegin Marion Fuchs. Sechs Jahre nach ihrem letzten 20er ging sie in Naumbug wieder an den Start und war - nach anfänglichen Schwieregkeiten auf den ersten 8 km - letztlich keine 40 sec langsamer als 2011. In der Gesamtwertung erzielte sie damit einen tollen fünften Platz. Wie Peter konnte sie in ihrer AK W55 die Goldmedaille gewinnen. Zu einer DLV-Senioorenbestleistung reichte es bei ihr nicht, aber zu einem Nordrhein-Senioren-Rekord.

Ergebnisse Deutsche Meisterschaft 20 km Straßengehen Naumburg/ST 23.04.2017

Männer

1. Christopher Linke - SC Potsdam 1:20:26 h   Dt. Meister

20. Dr. Rainer Lorscheider - TV Ludweiler 2:05:55 h <    Dt. Meister M70

25. Peter Schumm - Al. Aachen 2:11:12 h    Dr. Meister M75 + DLV-Sen.bestleistung M75 (bisher C. Höhne 2:13:36 h - 2016)

DQF Richard Maichin - Al. Aachen dqf. <<<  M70

 

Frauen

1. Emilia Lehmeyer  - Polizei SV Berlin 1:36:20 h   Dt. Meisterin + Dt. U23-Meisterin

5. Marion Fuchs - Al. Aachen 2:13:05 h   Dt. Meisterin W55 + LVN-Rekord W55 (bisher L. Kallweit-Marloth 2:16:40 (1997)

 

Die Ergebnisse gibt es hier auf der Seite des DLV.

Zurück