- Neuigkeiten/Meldungen 2011 -

von ulne

So sehen Sieger aus!
So sehen Sieger aus!

Schüler- und Seniorentitel für Alemannia-Läufer

Bei angenehmem Frühlingswetter trafen sich die Laufspezialisten der Schüler und der Seniorenklassen zu den Waldlaufmeisterschaften des LVN-Kreises Aachen im Eschweiler Stadtwald, darunter auch zahlreiche Schüler- und Seniorenathleten von Alemannia Aachen. Allein die hohe Beteiligung spricht für die Leichtathletikabteilung der Alemannia, erst recht aber die guten Platzierungen, die die schwarz-gelben Läuferinnen und Läufer erreichten. Bei den Schülern gewannen sie drei Einzel- und zwei Mannschaftstitel, die Senioren erliefen sich drei Einzelmeisterschaften.

Weiterlesen …

von ulne

Erfolgreiche Premiere in Leverkusen
Erfolgreiche Premiere in Leverkusen

Wir sind wieder da! Bestleistungen bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften der Schüler

Was für die Veranstaltung selber eher unspektakulär verlief, war für die Abteilung ein beachtliches Ereignis. Die erste Teilnahme von Schülerinnen und Schülern der Alemannia bei Nordrheinmeisterschaften seit zehn Jahren brachte allerdings einige persönliche Bestleistungen und Erfolge im kreisinternen Vergleich. Ohne sich bereits ernsthaft mit der Leistungsspitze auf Verbandsebene messen zu können, zeigten sie sich zum Höhepunkt der Hallensaison dennoch auf der Höhe ihres Leistungsniveaus und bestätigten, dass sie sich ihr Startrecht redlich verdient hatten.

Weiterlesen …

von ulne

Fördertraining Sittard (Foto: C. Kisza 13.3.11)
Fördertraining Sittard

Nach 10 langen Jahren: Erstmals treten wieder Alemannia-Schüler bei Nordrheinmeisterschaften an

Nach einer zehn Jahre langen Durststrecke qualifizierten sich nun erstmals wieder Schülerinnen und Schüler der Alemannia-Leichtathleten für Nordrheinmeisterschaften. Zuletzt war es Sebastian Bayer, der 2001 noch als 15jähriger im schwarz-gelben Trikot bei Verbandsmeisterschaften startete. Zehn Jahre später sind es nun gleich sechs Athletinnen und Athleten sowie eine Sprintstaffel, die Alemannia Aachen bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften der Schüler am Wochenende in Leverkusen vertreten.

Weiterlesen …

von ML

Erik, Michael und Peter mit dem neuen Plakat des 2. AachenMünchener Tivoli-Laufs
Erik, Michael und Peter mit dem neuen Plakat des 2. AachenMünchener Tivoli-Laufs

Startschuss zum 2. AachenMünchener Tivoli-Lauf

Am Sonntag, 29. Mai 2011, lädt die Leichtathletik-Abteilung der Alemannia zu ihrem großen Lauftag in den Sportpark Soers ein. Neben dem Halbmarathon für sportlich Ambitionierte gibt es beim 2. AachenMünchener Tivoli-Lauf den Altersklassen angepasste Strecken für Bambinis, Schüler und Jugendliche. Die Laufveranstaltung richtet sich dabei nicht nur an Sportler, die in Vereinen organisiert sind. Ein ganz wichtiges Anliegen ist es, auch Laufanfänger oder Gelegenheitsjogger zur Teilnahme zu motivieren. Dafür wird extra ein Jedermannlauf über 5 km angeboten. Hier lautet das Motto: „Runter vom Sofa“.

Weiterlesen …

von ulne

Erneut reichlich Schwarz und Gelb auf und neben dem Podium
Erneut reichlich Schwarz und Gelb auf und neben dem Podium

Alemannia-Schüler holen die ersten fünf Kreistitel

Bei den Hallenkreismeisterschaften der Leichtathletik-Schüler gewannen die Starterinnen und Starter der Alemannia gleich fünf Einzeltitel. Im Sprint der C-Schülerinnen (w11) wurde Nisrine Benjdila Kreismeisterin, den Sprint der C-Schüler (m11) gewann Keanu Matthies. Im Sprint der A-Schüler (m14) siegte Lukas Bentz. Gleich zwei Kreistitel für die Alemannia konnte Magdalena Nellessen in der A-Schülerinnen-Klasse w14 gewinnen. Sie siegte im 2x35m-Sprint vor ihrer Trainingskollegin Nicola Eymaél sowie im Kugelstoßen vor Lea Membo. Letztlich trugen sich sechs Schüler der Alemannia als Vizemeister in die Ergebnislisten ein, vier Alemannen wurden als Drittplatzierte geehrt.

Weiterlesen …

von ulne

So hübsch kann Erfolg sein!
So hübsch kann Erfolg sein!

Gewinn des Schülerpokals krönt eine ereignisreiche Saison

Es war eine ganz besondere Wettkampfsaison, die die Schülerinnen und Schüler unserer Abteilung im vergangenen Jahr erlebten. Die Teilnahme an den Landesfinals um die Schülercups des Leichtathletik-Verbands Nordrhein setzte einen Schlusspunkt, der letztlich aber nur eines von vielen Zeichen dafür war, dass sich die schwarz-gelbe Schülerschaft im Jahr 2010 bei vielen Wettkämpfen in der Spitze und in der Breite sehr gut vorbereitet präsentierte.

Weiterlesen …

von ML

Karin kehrte mit 3 Medaillen nach Hause
Karin kehrte mit 3 Medaillen nach Hause

Vier Alemannen starteten bei den Deutschen Senioren Hallenmeisterschaften in Erfurt

Unter den Augen ihrer Trainerin Ingrid Dautzenberg sorgte Karin Stump in der W65für einen wahren Medaillenregen. Sie stand gleich drei Mal auf dem Treppchen und holte Silber im Weitsprung mit 3,74m. Bronze gewann sie über 60m in 9,86 sec. sowie über die Hallenrunde (34,29 sec.).

Weiterlesen …

von ulne

Dreifachsieg der C-Schüler m10 im Waldlaufcup
Dreifachsieg der C-Schüler m10 im Waldlaufcup

Drei Pokalsiege beim Schüler-Waldlaufcup

Aus zwei mach drei: Den zwei Cupgewinnen des Vorjahrs konnten die SchülerInnen der Alemannia diesmal drei Gesamtsiege bei den Rennen um den Waldlaufcup des Kreises Aachen folgen lassen. Vor dem letzten Wertungslauf am Chorusberg hatten Lisa Besting (w14) und Zion Dagou (m12) bereits als Sieger festgestanden, Lukas Veselovac (m10) konnte den Cup nun kampflos gewinnen, nachdem seine direkten Konkurrenten zum letzten Rennen nicht mehr antraten. So konnte er seinen starken Trainingskollegen den Vortritt lassen, die die Chance nutzten und gleich einen Dreifachsieg hinlegten.

Weiterlesen …

von maho

Richard Maichin - hier bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften 2011 (Foto: Slevogt)
Richard Maichin - Foto: Slevogt

Richard Maichin mit deutlicher Leistungssteigerung in Rotterdam

Am Tag der Westdeutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund zog es Peter Schumm, der sich für diese Meisterschaften qualifiziert hatte, wieder einmal nach Rotterdam zum 10 km-Straßengehen, welches dieses Mal ausnahmsweise auf einem Pendelkurs stattfand. Mit dabei hatte er Neu-M65er Richard Maichin und Peter Slevogt, der...

Weiterlesen …

von maho

Doppelsieg der Alemannia-Geher bei Westdeutscher Hallenmeisterschaft

Neben zwei jugendlichen Sprintstaffeln der Startgemeinschaft auxilia Aachen sowie den Sprintern Nina Haller (10. 400 m) und Christian Zick (Vorlauf 60 m ausgesch.) von der LG Euregio, waren...

Weiterlesen …