von Rüdiger Coerdt

Abteilungsobmann André Venth ist verstorben

Gedenken an André Venth

Betroffen haben wir Leichtathletiken vom Tode unseres ehemaligen Abteilungsobmannes André Venth erfahren.

Eine Aachener Größe auf den Mittelstrecken in den 60er und 70er Jahren, hat er es bis zum 3. Platz bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften über 800m geschafft und war in und mit der deutschen Leichtathletik- Eilte bekannt; das Foto unten zeigt ihn mit der Läuferlegende Harald Norpoth. Als größten Erfolg durfte er die deutschen Farben beim Länderkampf in Spanien tragen!

Bis 1975 hielt sein Jugendvereinsrekord über 800m.

Aufgrund seiner Verdienste wurde er in den Ehrenrat des TSV Alemannia 1900 gewählt und vertrat dort die Leichtathleten. Unsere Veranstaltungen wie das Domspringen verfolgte er bis zum Schluß.

Danke, André!

 

Harald und AndréAndré startet für Deutschland über 800 m

       Harald und André                                          800 m - Start: André läuft für Deutschland

Zurück