von ulne

Bestenliste 2013
Bestenliste 2013

Die Gewinne des Kreis-Schülerpokals in den vergangenen Jahren waren bereits ein deutlicher Wink: Die Jugendarbeit der Abteilung trägt Früchte, deren erfreuliche Breite sich auch in diesem Jahr wieder in der Bestenliste des Leichtathletik-Verbands Nordrhein (LVN) ablesen lässt. 15 Jugendathleten der Alemannia finden sich mit 17 Platzierungen unter den Top Ten der Verbandsliste, 44mal tauchen Alemannen unter den besten 20 auf. Obwohl sich die Jugendarbeit strukturell und personell in diesem Alters- und Leistungsbereich erst noch orientiert, zeugt diese Bilanz bereits von einer hohen fachlichen Qualifikation und bemerkenswertem Engagement derer, die unsere Jugendlichen in ihrer sportlichen Entwicklung begleiten.

Gemessen an ihren Platzierungen ragen in diesem Jahr vier Jugendathleten besonders heraus. Allen voran Max Küppers, der in diesem Jahr nach vielen Jahren wieder die ersten Nordrhein-Titel für die Alemannia holte. Er wird in der Bestenliste zweimal als zweitbester Athlet seiner Altersklasse (m14) geführt: Im Kugelstoßen wie im Hammerwurf. Im Blockwettkampf Wurf reichte sein Ergebnis beim Nordrhein-Titelgewinn im heimischen Waldstadion für den dritten Platz. Darüber hinaus zeigte er mit Platz 7 mit der Blockwettkampf-Mannschaft und weiteren Top20-Platzierungen im 100m-Sprint (12.) und im Diskuswurf (13.) seine Mehrkampfqualitäten.


Ein alter Bekannter in der Bestenliste ist bereits Nils Schidlowski (m13): Auch in diesem Jahr trug er sich umfangreich ein. Als Leistungsträger der U14-Mannschaft und der Staffel führte er sie in die TopTen 2013 und sicherte sich mit seinen Einzelleistungen über 60mHürden (Platz 14) und 75m (Platz 18) weitere starke Platzierungen gegen zahlreiche und starke Konkurrenz. Sein 11. Platz im Blockwettkampf Lauf macht deutlich, wie vielseitig sich der junge Sprintspezialist dennoch entwickelt.


Vielseitigkeit ist auch für Sven Möller (m13) das herausragende Merkmal. Als ein weiterer der 2000er-Leistungsträger vereint er in auffallender Weise Wurfqualitäten (Ballwurf und Speerwurf Platz 16) und Sprintfertigkeiten (4x75m Platz 4), die ihm und seiner Mannschaft vor allem im Mehrkampf zugute kommen. Sein Name taucht in der Liste mit der Vierkampf-Mannschaft auf Platz 4 auf und im Mannschafts-Dreikampf auf Platz 6. Als Mehrkämpfer erreichte er in der Einzelwertung im Blockwettkampf Lauf (Platz 15) und im Dreikampf (Platz 17) weitere beachtliche Top20-Platzierungen.


Überraschend stark präsentierte sich nach seinem Wiedereinstieg in die Leichtathletik in diesem Jahr auch Lars Nellessen (m13). Er konnte im Speerwurf (Platz 3), im Diskuswurf (Platz 4) und im Kugelstoßen (Platz 16) auf sein besonderes Wurftalent aufmerksam machen, wobei er auch in der höheren Altersklasse m14 noch auf Platz 20 im Diskuswurf geführt wird. Mit Platz 3 und 6 der U14-Mehrkampf-Mannschaft und mit der 4x75m-Staffel der U14 (Platz 4) trug er zu den starken Ergebnissen unserer U14 im Jahr 2013 bei.

Zur überragenden Wettkampfsaison der U14 trugen aus dem Jahrgang 2001 drei weitere Athleten bei: Tom Eymaél wird als Einzelathlet zweimal in den TopTen geführt (Hochsprung Platz 7, Vierkampf Platz 9). Sogar auf Rang 5 findet sich Lukas Veselovac im Speerwurf wieder. Tom Siedler erreicht Rang 10 im Hochsprung: Alles starke Einzelleistungen, die ihren Trainern einen Fingerzeig geben, wohin ihre Entwicklung einmal gehen könnte. Dies gilt auch für Nisrine Benjdila (w13) , die in der Liste 19. im Blockwettkampf Lauf und 20. im 75m-Sprint ist, sowie für Katharina Rütten (ebenfalls w13), die mit Rang 13 über 800m und 15  über 2000m zwei starke Einzelleistungen einbringt und ihre U14-Langstaffel über 3x800m mit Antonia Ebert und Alicia Reuland auf Rang 14 führte.

Ihr erstes Jahr in der U18 verbrachten die jungen Athleten des starken 97er-Jahrgangs, die erstmals in einem Doppeljahrgang anzutreten hatten. Lisa Besting konnte ihre Langstaffel über 3x800m auf einen hervorragenden 6. Platz führen und bildete gemeinsam mit Theresa Hirtz und Anna Abratis ein glanzvolles Staffeltrio. Als Einzelstarterin findet sie sich in der Bestenliste über 400m-Hürden (13.), 400m (15.) und 800m (16.) wieder. Über einen ganz beachtlichen Rang kann sich auch Nicola Eymaél freuen. Die junge Sprungspezialistin war im Jahr 2013 die fünftbeste Athletin der weiblichen U18 im Dreisprung. Ebenfalls als fünfte wird in diesem Jahr auch Lea Membo im Hammerwurf geführt.

Drei Athleten der U16 finden ihren Namen in diesem Jahr erstmals in der LVN-Bestenliste wieder – und das als Einzelstarter: Kaiseng Quach (m14) konnte sich mit seinem 10. Platz im Blockwettkampf Wurf sogar noch in den TopTen platzieren, Tom Kleine-Tebbe (m15) erscheint als 13. über 2000m und als 15. im Blockwettkampf Wurf, Marco Pitz erreichte Rang 19 im Blockwettkampf Lauf. Mika Behrens und Jonas Smaglinski (beide m14) trugen zu den starken Platzierungen der U16-Blockmehrkampf-Mannschaft (7.) und der Sprint-Staffel (12.) bei.

Diese Bilanz lässt sich sehen und definiert gleichzeitig Aufgaben für die Zukunft. Allen Beteiligten, den jungen Athleten und ihren Trainern, einen herzlichen Glückwunsch und einen langen Atem für die weitere Arbeit!

Hier findet sich die aktuelle Bestenliste des LVN. Unten ein Auszug der Platzierungen unseres schwarz-gelben Nachwuchses.


TopTen-Platzierungen 2013

Platz 2 Kugelstoß m14: Max Küppers,  12,29m  22.09.    Wesel

Platz 2 Hammerwurf m14: Max Küppers,  42,49m  30.06.    Goch

Platz 3 Blockwettkampf Wurf m14: Max Küppers,  2571Pkt.  22.06.   Aachen

Platz 3 Speerwurf m13: Lars Nellessen,  37,27m   28.09.    Aachen

Platz 3 Vierkampf-Mannschaft mU14 (Schidlowski, Möller, Eymaél, Nellessen, Siedler),   7923Pkt.   08.09.    Aachen

Platz 4 4x75mU14 (Schidlowski, Nellessen, Veselovac, Möller),  40,00sec
         28.09.    Aachen

Platz 4 Diskuswurf m13: Lars Nellessen  33,39m  19.10.    Kerken

Platz 5 Speerwurf m12: Lukas Veselovac, 32,76m  28.09.    Aachen

Platz 5 Dreisprung wU18: Nicola Eymaél, 9,84m  11.05. Aachen

Platz 5 Hammerwurf wU18: Lea Membo, 35,43m  09.06.    Essen

Platz 6 3x800m-Staffel wU18 (Besting, Hirtz, Abratis), 8:06,40   28.04. Herzogenrath

Platz 6 Dreikampf-Mannschaft mU14 (Möller, Schidlowski, Nellessen, Eymaél, Veselovac), 5992Pkt.  08.09.    Aachen

Platz 7 Hochsprung m12: Tom Eymaél, 1,42m   08.09.    Aachen

Platz 7 Blockwettkampf Mannschaft mU16 (Küppers, Quach, Behrens, Smaglinski, Pitz)  10968Pkt.   22.06.    Aachen

Platz 9 Vierkampf m12: Tom Eymaél, 1589Pkt.  08.09.    Aachen

Platz 10 Blockwettkampf-Wurf m14: Kaiseng Quach 2252Pkt.  22.06.    Aachen

Platz 10 Hochsprung m12: Tom Siedler, 1,38m   08.09.    Aachen


Weitere Platzierungen

wU14

13.   Katharina Rütten, 800m (w13)   2:33,91min   16.06.    Eschweiler

14.   Alicia Reuland, Antonia Ebert, Katharina Rütten: 3x800m (wU14)   8:29,48min           28.04.    Herzogenrath

15.   Katharina Rütten, 2000m (w13)   7:50,44min     01.05.    Eschweiler

19.  Nisrine Benjdila, Blockwettkampf Lauf (w13)   2208Pkt.   01.05.    Eschweiler

20.   Nisrine Benjdila, 75m (w13)   10,55sec          15.06.    Eschweiler

mU14

11.  Nils Schidlowski, Blockwettkampf Lauf (m13)   2176Pkt.    01.05.    Eschweiler

14.   Nils Schidlowski, 60m-Hürden (m13)   10,30sec  28.09.    Aachen

15.  Sven Möller, Blockwettkampf Lauf (m13)   2166Pkt.    01.05.    Eschweiler

15.  Lukas Veselovac, 800m (m12)   2:34,51min   13.07.    Aachen

16.   Tom Eymaél, Weitsprung (m12)   4,64m     08.09.    Aachen

16.   Lars Nellessen, Kugelstoß (m13)   10,36m      19.10.    Kerken

16.  Sven Möller, Speerwurf (m13)   31,73m     28.09.    Aachen

16.  Sven Möller, Ballwurf (m13)   51,0m       01.05.    Eschweiler

17.  Sven Möller, Dreikampf (m13)   1247Pkt.    08.09.    Aachen

18.   Nils Schidlowski, 75m (m13)   10,29sec     15.06.    Eschweiler

19.  Tom Eymaél, Dreikampf (m12)   1151Pkt.      Eymaél, Tom         08.09.    Aachen

20. Tom Siedler, Vierkampf (m12)   1497Pkt.      08.09.    Aachen

mU16

12.   Marco Pitz, Kaiseng Quach, Mika Behrens, Max Küppers: 4x100m (mU16)   49,54se  30.06.    Goch

12.   Max Küppers, 100m (m14)   12,43sec        12.05.    Aachen

13.   Max Küppers, Diskuswurf (m14)   31,43m    22.06.    Aachen

13.   Tom Kleine-Tebbe, 2000m (m15)  7:23,31min       01.05.    Eschweiler

15.   Tom Kleine-Tebbe, Blockwettkampf Lauf (m15)   2137Pkt.    01.05.    Eschweiler

19.   Marco Pitz, Blockwettkampf Lauf (m15)  1985Pkt.     22.06.    Aachen

20.   Lars Nellessen, Diskuswurf (m14)   28,78m    11.05.    Aachen


wU18

13.  Lisa Besting, 400m-Hürden (wU18)   72,74sec      18.05.    Aachen

15.  Lisa Besting, 400m (wU18)   62,19sec          06.07.    Erkelenz

16.   Lisa Besting, 800m (wU18)   2:24,14min      14.06.    Aachen

Zurück