von Andreas Basler

DM Qualifikation für unsere U16 Jungs

Levi Sacher - Foto: Michael Motter

Trotz Aprilwetter und Temperaturen unter 10°C konnten sich vier Alemannen der U16 ein Ticket zu den Deutschen Meisterschaften sichern.

Der erste Wettkampf in dieser Saison, die Bahneröffnung der DJK-Frankenberg Aachen, startete unter keinen guten Wetterbedingungen für unsere Sprinter und Sprinterinnen. Während die Hürdenwettkämpfe noch halbwegs unter ein wenig Sonnenschein und trockener Bahn stattfanden, waren die Sprinter und Weitspringer von Regen und Hagel gebeutelt.

Dennoch wurden viele Bestleitungen und Qualifikation gelaufen. Herausragend war hier die Leistung von Levi Sacher, der in einer Zeit von 11,17 sek über 80m Hürden, die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaftenlief. Jetzt fehlt nur noch eine Zusatzleistung in einer anderen Disziplin, um bei den Deutschen Meisterschaften starten zu dürfen.

Eine weitere Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften sicherte sich die U16 Staffel der StG Regio Aachen, die mit 4 Athleten der Alemannia Aachen besetzt war. Mit superschnellen46,74 sekliefen Timon BlattLevi SacherBen Sonnenscheinund Sören Reuldas Staffelholz ins Ziel.

Die DM Qualifikation knapp verfehlt haben Kristof Pütz(männliche U18) und Sören Reul(männliche U16). Kristof Pützlief die 110m Hürdenin Bestzeit und 15,10 sekund verfehlte die Qualifikation um 0,1 Sekunden.  Über 80m Hürdenlief Sören Reulin 11,64 sek. ebenfalls Bestleistung und verfehlte die DM Qualifikation um nur 0,23 Sekunden. 

 

Weitere Ergebnisse:

80m Hürden:

Timon Blatt:12,43 sek (PB, A-Norm LVN)

Ben Sonnenschein:12,59 sek (PB, A-Norm LVN)

Luzie Kunter:14,30 sek (PB)

75m

Lasse Yan Laude(M13): 10,73 sek (PB)

Linda Kleine(W13): 11,58 sek 

Zümra Altintas(W12): 11,76 sek (PB)

Lina Paulußen(W13): 11,96 sek 

Finn Strack(M12): 12,84 sek (PB)

Pauline Heidenreich(W13): 12,40 sek (PB)

100m 

Jonas Willmann(M U20): 11,71 sek (PB, LVN B-Norm)

Kristof Pütz (M U18): 12,03 sek (LVN B-Norm)

Levi Sacher(M 15): 12,20 sek (PB, NRW)

Tim Krummlauf(M U18): 12,32 sek

Sören Reul(M15): 12,68 sek (PB, LVN B-Norm)

Ben Sonnenschein(M15): 12,71 sek (PB, LVN B-Norm)

Benjamin Koch(M U20): 12,82 sek (PB)

Timon Blatt(M 15): 12,92 sek (PB)

Max Schwickerath(M U18): 12,95 sek (PB)

Paul Karges(M U18): 13,07 sek

Sofi Kleine(W U18): 13,25 sek (LVN A.Norm)

Agbotounou Irene(W U18): 13,92 sek

Benedicte Futi(W U18): 14,14 sek

Luzie Kunter(W 15): 14,24 sek

Jule Hansen (W U18): 14,39 sek 

Sofie Wernemann (W U18): 14,40 sek

Laura Verse(W 15): 14,49 sek

800m

Florian Müller(M U18): 2:10,86 min (PB)

Moritz Peitz(M U20): 2:14,16 min (PB)

Lasse Yan Laude(M13): 2:34, 15 (PB)

Pauline Heidenreich(W13): 2:55,30 min (PB)

Mia Müller(W12): 2:56,72 min (PB)

Lina Paulußen(W13): 2:57,13 min (PB)

Finn Strack(M12): 3:00,23 (PB)

Weitsprung

Max Schwickerath(M U18): 5,11m (PB)

Laura Verse(W 15): 4,34 m 

Lasse Yan Laude(M 13): 4,34 m 

Bendicte Futi(W U18): 4,26m

Linda Kleine(W13): 4,10m 

Zümra Altintas(W12): 4,02 m (PB)

Sofie Wernemann(W U18): 3,92m

Lina Paulußen(W13): 3,75 m (PB)

Mia Müller(W12): 3,75 m (PB)

Finn Strack(M12): 3,55m (PB)

Ballwurf

Lasse Yan Laude(M13): 38m (PB)

Zümra Altintas(M12): 31,00m (PB)

Finn Strack(M12): 23,00m (PB)

Speerwurf

Paul Karges(M U18): 35,21 m (PB)

Kugelstoßen

Paul Karges(M U18): 11,01 m (PB)

Tim Krummlauf(M U18): 10,09 m (PB)

4x100m Staffeln StG Regio Aachen

Staffel I:  Irene Agbotounou, Sofi Kleine(W U18):  52,72 sek (PB)

Staffel III:  Laura Verse(W U18): 55,80 sek (PB)

Zurück