von Rüdiger Coerdt

Hervorragende Beteiligung beim Alemannia-Abendsportfest

Start 200m Frauen 3. Lauf bei viel Sonne!

Trocken, viel Sonne, nicht zu warm, kaum Wind - beste Bedingungen am Tag selber, nachdem es lange nicht so ausgesehen hatte. Kein Wunder, daß sich 209 Teilnehmer zu unserem Abendsportfest an- oder nachgemeldet hatten. Das waren fast doppelt so viele wie in den letzten Jahren, und es zeigt, daß ein solches Sportfest Mitte/Ende Juni dringend gebraucht und gerne angenommen wird. Wir durften Gäste aus dem In- und Ausland, aus einem Umkreis bis zu 100! km,  begrüßen. 

Von der Masse der Anmeldungen überrascht, quasi überrollt, mußten wir als Veranstalter mit dem Zeitplan kämpfen und leider bis zu 45 Minuten Verspätung hinnehmen. Acht 100m- Läufe bei den Damen waren einfach nicht in 20 Minuten  "abzuarbeiten", zumal wir schon mit leichter Verspätung durchs Setzen der Läufe ins Rennen gingen. Und bei den Männern waren es sogar zehn 100m- Läufe! Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns bei den Aktiven und Trainern entschuldigen und um Verständnis bitten.

Trotz dieser war überall im weiten Rund des Stadions die gute Laune zu spüren, und es wurden gute und beste Leistungen erzielt. Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven und ihre erfolgreichen Trainer!

 Ergebnisse hier.

Start zum zweiten 100m-Lauf der Frauen.

Zurück