Termine 2011

Termine 2011

 

Lauf  1: Sonntag, 20.03.2011, 41. internationaler Eschweiler Volkslauf  10,00 KM

Traditioneller Saisonauftakt im Eschweiler Wald mit Zieleinlauf im Waldstadion. Schon zum 7. Mal startert eine Alemannia - CUP Saison beim eher gemütlichen Eschweiler Volkslauf. Die Strecke führt durch den Eschweiler Wald, mit einigen, gut zu laufenden Anstiegen und einer sehr langen Bergabpassage in das Waldstadion. Idealer Saisonauftakt in eine neue Laufsaison.(Infos unter www.LSG-Eschweiler.de)

 

Lauf 2: Samstag, 23.04.2011, 33. internationaler Eupener Osterlauf 15,70 KM

Erster ganz großer Saisonklassiker. Nicht umsonst spricht man auch voller Ehrfurcht vom „Mythos-Osterlauf": Wunderschöne  Landschaftspassagen durch den Hertogenwald, ein sehr harter Anstieg bei KM 10 im Wald, die legendären, furchteinflößenden Monsterrampen rauf zum Ziel am Kehrberg und der Riegel Eupener Jacques Schokolade prägen diesen sehr harten, aber auch sehr liebenswerten Lauf.

(Infos unter www.laceupen.be)

 

Lauf 3: Donnerstag, 02.06.2011, 52. Anton-Heinrichs-Lauf um die KFA Jülich 10 Km

Auch der Jülicher Anton-Heinrichs-Gedächtnis-Lauf zählt zu den absoluten Klassikern in der Region und im unserem CUP. Das Rennen ist nicht nur Deutschlands ältester Volkslauf, sondern auch die mit Abstand schnellste 10 KM Piste des Jahres. Die Strecke ist planeben  und durch lang gezogene Kurven geht es in einer großen Runde 1 x um die KFA in das Ziel im Bundeswehr-Instandsetzungswerk.(Infos unter www.tv-huchem-stammeln.de/la/)

 

Lauf 4: Samstag, 18.06.2011, 33. Intern. Halbmarathon Herzogenrath 21,10 KM

Der von der DJK Jung Siegfried Herzogenrath ausgerichtete Halbmarathon mit HM Kreismeisterschaften ist eines der am besten organisierten Rennen unserer Region. Das Team um Heike und Rainer Herma schafft es Jahr für Jahr die Strecke durch das schöne Broichbachtal mit dreimaliger Querung des Stadions zu einem ganz besonderen Laufevent zu machen. Besonders bei gutem Wetter ist auch die Afterrun-Party mit Grill- und Bierstand und sensationell zeitnaher Siegerehrung sehr zu empfehlen. Deshalb und nicht zuletzt wegen der großen sportlichen Bedeutung, es geht immerhin um Kreismeisterehren in der Einzel- und Teamwertung, ein absolutes Muss im Laufkalender.(Infos unter www.DJK-Herzogenrath.de)

 

Lauf 5: Freitag, 24.06.2011 Bahnwettkampf beim Alemannia-Sportfest 5,00 KM

Zum 1. Mal gastiert der Alemannia - CUP in der guten Stube der Aachener Leichtathletik. Echtes Meeting-Feeling im Volkslauf - CUP beim Abendsportfest von unserer Alemannia im herrlichen Waldstadion in der gewohnt familiären Atmosphäre. Man ist im Rennen fast unter sich und fühlt sich wie ein „richtiger" Leichtathlet.

 

Lauf 6: Samstag, 06.08.2011, Die 28. 10 KM von Dürwiß 10 KM mit Kreismeisters.

Neben den vielen eher ruhigen Landschaftsläufen ist das Rennen im absolut laufverrückten Dorf bei Eschweiler der totale Stimmungshöhepunkt unserer Rennsaison. Die legendäre „Dürwiß-Atmosphäre" ist einfach sensationell. Das mehrreihige Spalier in der Zielkurve, das große Straßenfest in der Siedlung bei Km 1, laute Rockmusik auf der langen Gegengeraden und unzählige kleine Grillpartys in den Vorgärten machen das Rundenrennen zu einem einzigartigen Erlebnis. Durch die Straßenlauf-Kreismeisterschaften und unsere hier ausgetragene Vereinsmeisterschaft der Alemannia auch sportlich ein absoluter Saisonhöhepunkt. Abgerundet wird diese tolle Laufveranstaltung der Germania Dürwiß mit der größten Afterrun Party auf dem Marktplatz mit viel Kölsch, Grillwürsten und Pfannen-Champignons. Wer nicht im Urlaub ist, muss einfach in Dürwiß dabei sein!! ( Infos unter:www.germania07duerwiß.de)

Lauf 7: Samstag, 03.09.2011, 9. Grün-Weiß Lauf, 10,00 KM

Edgars kleiner, aber sehr feiner, Grün-Weiß Lauf ist bei den vielen großen Rennen eine sehr wohltuende Abwechslung. Es geht sehr familär zu beim Grün-Weiß Lauf. Mit einem kleinen Team wird Freitags

immer die landschaftlich wunderschöne Strecke durch den Aachener Wald präpariert. Es geht durch Waldwege hinauf zu der Anhöhe oberhalb von 7-Wege bei KM 6 und dann die letzten KM nur noch flach und bergab ins Ziel auf der Birkenallee vor dem Clubgelände des traditionsreichen Tennisclubs am Brüsslerring. Neben dem Hauptlauf gibt es einen flachen 800 Meter Kinderlauf, einen sehr ambitionierten 4 KM Jedermannlauf und abschließend ein Familiengrillen auf der Clubterrasse mit Siegerehrung. Aufgrund seines besonderen Charmes steht der Grün-Weiß Lauf schon seit Jahren im Terminkalender des Alemannia-Volkslauf-Cup´s und in diesem Jahr auch erstmals im Lustlauf-Cup des neuen Laufvereins unseres alten Lauffreundes Ralf Hagens. Ich finde, gerade wegen der einzigartigen, familiären Atmosphäre, sollte der Grün-Weiß Lauf ebenfalls ein absolutes Muss für uns allesein. (Infos unter ? - wird nachgereicht).

 

Lauf 8: Samstag, 17.09.2011 26. Großer Stadtgartenlauf Würselen 10,40 KM

Auch schon zum 7. Mal geht es im Würselener Wurmtal beim „Heimat-Grand-Prix" der Kohlscheider

und Richtericher Läufer um Volkslauf-Punkte. Die Strecke über die alte Bahntrasse, die Unterführung bei der Ruine von Gut Kaiserruh und durchs herrliche Wurmtal ist durchaus sehr anspruchsvoll und nicht leicht zu laufen. Auch dieser Laufklassiker wird bei einem kühlen Bierchen im Schulhof abgerundet.

(Infos unter www.? - wird nachgereicht!!)

 

Lauf 9: Samstag, 08.10.2011 36. Talsperrenlauf des LAC Eupen 14,60 KM

Tour de France-Einzelzeitfahr-Feeling im Alemannia - CUP auf der herrlichen Laufstrecke um die Wesertalsperre im Eupener Hertogenwald. Dieser Lauf hat wirklich ein sehr spezielles Flair.

Du läufst im Prinzip ganz alleine und bist trotzdem in einem Rennen. Herrlich liebenswert provinzielle Veranstaltung. die erst eine halbe Stunde vor Start aufgebaut wird und ohne einen einzigen Streckenposten auskommt. ( Achtung: Aufgrund der sehr stark zurück gegangenen Teilnehmerzahlen behält sich der Veranstalter vor, den Lauf in diesem Jahr nicht mehr stattfinden zu lassen. Sobald ich eine verbindliche Info hierzu habe, erfahrt Ihr natürlich mehr!!!).

 

Lauf 10: Sonntag, 06.11.2011 15. Rursee-Lauf 16,50 KM

Schon zum 3. Mal steht der neue Herbstklassiker am Rursee in unserer Cup-Wertung.

Auch der Rurseelauf ist ein herrliches Landschaftserlebnis mit 2 bitterbösen Anstiegen. Der erste wartet unterhalb der Staumauer des Urftsees, wo es in einer kurzen, aber heftig steilen Direktiva auf die Staumauer geht. Der 2. geht von KM 11 fast einen KM sehr steil auf den Bergrücken und ich gestehe, dass ich hier in den beiden letzten Jahren nur gehen konnte. Dies sollte aber niemand abschrecken, der Lauf ist wirklich sehr schön und im großen Festzelt bei Start und Ziel kann auch am Rursee gefeiert werden. ( Infos unter: www.rursee-marathon.de)

 

Lauf 11: Sonntag, 18.12.2011 49. ATG Winterlauf 18,30 KM

Zum legendären ATG-Winterlauf muss ich Euch ja eigentlich nichts mehr erzählen, oder? Auch kurz vor seinem 50zigsten Geburtstag ist der Winterlauf noch die absolute NR 1 in und um Aachen.(Auch wenn wir Alemannen hoffen, spätestens im nächsten Jahr bei unserem Tivoli-Lauf die 2.500 Teilnehmermarke zu knacken und damit Aachens größte Laufveranstaltung zu werden ;-) ). Bis dahin aber ist der Lauf unserer Freunde der ATG natürlich noch die Top-Veranstaltung und auch für uns alle ein absolutes Muss!!! ( Infos unter:www.atg-aachen.de)